Taekwondo Prüfung Gesund u. Fit Isselburg e.V.

  • von

Am vergangenen Samstag nahmen die Isselburger Taekwondo Schüler von 10.00-16.00Uhr an einer Taekwondo Prüfung teil. Insgesamt stellten sich 25 Sportler einem drei Köpfigen Prüfungskomitee.

Den Prüfungsvorsitz hatte Jörg Buchowski 6. Dan TKD der als offizieller Prüfer im KUKKIWON (World Taekwondo Headquarters) in Korea Soul registriert ist. Als erstes standen Grund- u. Kampftechniken auf dem Programm. Es mussten Fußtechniken und Kombinationen von Hand und Fußtechniken gezeigt werden. Im Anschluss mussten Techniken an der Pratze (Schlagpolster) ausgeführt werden.

Danach stand das Formenlaufen (Poomsae) an. Hierbei wird ein Kampf gegen einen oder mehrere imaginäre Gegner dargestellt. Alle Techniken sind vorgegeben und müssen präzise eingehalten werden. Beim Einschrittkampf (Ilbo-Taeryon) sind immer wieder die Partner untereinander ausgetauscht worden. Hierbei wird der Prüfling von einem Gegner mit einer Fausttechnik angegriffen. Der Sportler muss die Angriffe blocken und mit Fuß und Fausttechniken kontern.

Danach folgte der Freikampf. Die Prüflinge mussten verschiedene Kämpfe absolvieren. Sie Kämpften mit Kampfwesten als auch mit Boxhandschuhen und ohne Kampfwesten. Bei der Selbstverteidigung (Hosinsul) mussten sich die Sportler gegen verschiedenste Angriffe verteidigen. Auch bei der Selbstverteidigung kamen immer wieder andere Angreifer zum Einsatz.
Zum Abschluss stand der Bruchtest (Kyokpa) auf dem Programm.

Alle Prüflinge zeigten gute Leistungen und konnten ihre Prüfung bestehen.
Die Trainer Erich Schwarzenberg und Jörg Buchowski waren sehr mit den Leistungen ihrer Schüler zufrieden.

Jörg Buchowski